Majestätsbesuch : Norwegisches Königspaar zu Gast in Berlin

Der norwegische König Harald V. und seine Gattin Königin Sonja sind zu einem Staatsbesuch in Berlin eingetroffen. Sie werden sich bis Dienstag in der Hauptstadt aufhalten.

Königspaar
Majestätischer Glanz. König Harald V. von Norwegen wurde heute von Bundespräsident Horst Köhler in Berlin empfangen. -Foto: dpa

BerlinMit militärischen Ehren hat Bundespräsident Horst Köhler das norwegische Königspaar im Schloss Bellevue in Berlin begrüßt. König Harald V. und Königin Sonja sind auf Einladung Köhlers zu einem dreitägigen Besuch in Deutschland. Am Nachmittag trafen die beiden mit Oberbürgermeister Klaus Wowereit (SPD) im Roten Rathaus zusammen. Am Abend gibt Köhler ein Staatsbankett zu Ehren der Gäste.

Der Staatsbesuch soll den bilateralen Handel beleben mit den Schwerpunkten Tourismus, Energie, Klima und Polarforschung. Am morgigen Dienstag trifft sich das Königspaar mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Danach nehmen die hohen Gäste an der Verleihung des Willy-Brandt-Preises 2007 der Norwegisch-Deutschen Willy-Brandt-Stiftung teil. Preisträger sind der deutsche Politiker Egon Bahr (SPD) und der ehemalige norwegische Außenminister Thorwald Stoltenberg. Am Nachmittag will sich das Königspaar eine Designerausstellung in der norwegischen Botschaft ansehen, bevor es nach Nordrhein-Westfalen weiterreist.  (Tso mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben