MALTESERSHOP : So kann man helfen

Kleider- und Sachspenden

werden während der Ladenöffnungszeiten (Mo – Fr: 10 bis 20 Uhr, Sa: 10 bis 18 Uhr) ohne Anmeldung angenommen. Abgelehnt wird nichts. Was sich nicht für den Verkauf eignet, geht an Malteserprojekte. Gesucht werden Textilfirmen oder -händler, die Überschussproduktionen oder Rückläufer spenden wollen.

Freiwillige Helfer können sich jederzeit im Laden melden oder am 17. August, 20 Uhr, zum Freiwilligentreffen kommen. Adresse: Schleiermacherstr. 25 (Ecke Marheinekeplatz), Tel. 610 76 662, www.malteserladen.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben