Berlin : Mann betrog Frauen um ihr Geld

Die Frauen lernte er übers Internet kennen und missbrauchte ihr Vertrauen: Ein 45-jähriger Betrüger muss für vier Jahre und vier Monate hinter Gitter. Der Mann mit rund 30 Vorstrafen hatte am Dienstag vor dem Landgericht ein Geständnis abgelegt. Zwei Frauen, die einen Partner suchten, hätten es dem Angeklagten leicht gemacht, sagte der Verteidiger.

Der Schwindler, dessen Ehefrau in Spanien lebt, hatte zuletzt eine Zehlendorferin um 3100 Euro gebracht. Anschließend soll er mit einem Chevrolet, den die Frau für ihn geleast hatte, nach Spanien gefahren sein. „Sie hatte sich eine Beziehung erhofft und unterstützte ihn, er hat das ausgenutzt“, erklärte der Verteidiger für den Betrüger. Auf Zweisamkeit hatte auch eine 45-Jährige aus Trier gehofft, die der Ingenieur im letzten Herbst um rund 1000 Euro gebracht hatte. K.G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben