Berlin : Mann niedergestochen - Zeugen gesucht

weso

Zu einem versuchten Tötungsdelikt, bei dem am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf dem U-Bahnhof Kleistpark ein bisher noch nicht identifizierter 20 bis 23 Jahre alter Mann niedergestochen und schwer verletzt worden ist, sucht die Polizei Zeugen. Das Opfer hat zwei tiefe Stichwunden in der Brust. Bevor der Mann das Bewusstsein verlor, konnte er noch sagen, dass er auf dem Bahnsteig Richtung Spandau mit einem Unbekannten in Streit geraten sei. Die Polizei bittet vor allem die U-Bahnfahrgäste und diejenigen, sich auf dem Bahnsteig aufhielten, sich zu melden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben