Berlin : Mann ohne Führerschein rammte betrunken Autos

-

Ein betrunkener Autofahrer hat in Steglitz in der Nacht zum Donnerstag mit einem Kleinlaster sechs parkende Fahrzeuge und einen Motorroller gerammt. Dabei erlitt der 51Jährige eine Platzwunde und ein Schädel-Hirn-Trauma, teilte ein Polizeisprecher mit. Ansonsten wurde niemand verletzt. Der Fahrer hatte zwei parkende Autos gestreift und dann ein drittes vor sich hergeschoben. Mit diesem rammte er drei weitere geparkte Wagen. Als er zurücksetzen wollte, stieß er gegen einen Motorroller. Der Polizei erklärte der Mann, er könne gar nicht gefahren sein, da er keinen Führerschein besitze. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben