Berlin : MARATHON IN ZAHLEN

-

36193 Läufer sind gemeldet, 29211 Männer und 6982 Frauen. Zudem 8191 Skater, 38 Rollstuhlfahrer, 130 Handbiker. Die 44552 Starter kommen aus 91 Nationen. Jeder Fünfte ist aus Berlin. Am MiniMarathon nehmen 8023 Schüler teil.

BEGINN

Die Läufer starten am Sonntagmorgen um 9 Uhr, die Skater am Sonnabend um 10 Uhr.

ZUSCHAUER

Polizei und Veranstalter rechnen mit bis zu einer Million. Eine Tribüne am Sowjetischen Ehrenmal bietet 4000 Zuschauern Platz.

VERPFLEGUNG

120000 Bananen, 40000 Äpfel, 7500 Kilo Nudeln, 6000 Liter Tomatensauce, 380 Kilo Tomaten, 1 Million Trinkbecher.

BETREUUNG

95 Lkw für die Garderobe der Sportler, 5900 freiwillige Helfer (Ordner, Verpflegungspunkte, Startnummernausgabe), 395 Ärzte und Sanitäter, darunter 14 Fahrradärzte und 10 stationäre Unfallhilfestellen entlang der Strecke; 38000 Wärmefolien, 360 Masseure, 400 Liter Massageöl, 95 heiße Duschen im Ziel.

UNTERHALTUNG

60 Bands entlang der Strecke.

PREISE

2560 Kilo Medaillen.

REKORDE

Der Kenianer Paul Tergat siegte 2003 in 2:04:55 Stunden – Weltrekordzeit.

Den Rekord bei den Frauen hält die Japanerin Naoko Takahashi mit 2:19:46 (2001). mne

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben