Berlin : MARATHON-SPLITTER

-

Auffallen ist alles – damit die Läufer auch den Fanclub an der Strecke sehen. „Klaus!!! Wir haben schon Hunger!!!“, steht auf dem Schild einer Frau. Andere winken mit einem riesigen Weihnachtsstern – oder einem Tennisschläger. „Laufe, Frank, für die Mutter deiner Kinder“, ist am Potsdamer Platz zu lesen. In der Bülowstraße geht’s zwar nicht bergauf, aber der Spruch kommt einem irgendwie bekannt vor: „Armin: Quäl Dich, Du Sau“, steht auf dem Schild. kög

Moderne Zeiten. Am Hermannplatz üben sich die Helfer in Fließbandarbeit: Einer schnipst die Bananenschale auf, einer pellt, einer bricht. Daneben schneidet einer Äpfel auf, einer holt das Gehäuse raus, einer macht sechs Stücke draus. Sekundenschnell geht das, doch sie kommen kaum hinterher. Einer seufzt: „Heute Nacht träume ich bestimmt von Obstsalat.“kf

Gähnende Leere herrscht am Kiosk des High Flyers mit BerlinSouvenirs in Mitte. „Nichts los“, sagt die Verkäuferin, „wie bei der Love Parade und beim CSD“. Aber Kirchentage, die müsste es öfter geben, da wurde gekauft!kf

„Suli! Suli! Suli!“, schallt es über den Kottbusser Damm. Die Niederlausitz-Grundschule ist angetreten, um ihre 30-jährige Erzieherin anzufeuern. Doch niemand kann Suli im Läuferfeld entdecken. Ist sie schon durch? Kommt sie noch? „Wir sind guter Hoffnung,“, sagt ein Erwachsener. Verständlich, aber nicht gerade sportlich gedacht.kf

Lange nicht mehr so viele Menschen an Krücken gesehen. Sind das noch die Folgen vom letzten Jahr oder die Spuren des letzten Trainings? Manch einer stützt sich anderswo auf: Frauen massieren ihren Männern am Ziel auf den Wiesen im Tiergarten die Waden, kraulen den Rücken. kög

Die Hürriyet berichtete in ihrer Berlin-Beilage am Mittwoch über den 63-jährigen türkischen „Marathon-Mann mit Flügeln“, Süleyman Topal. Die Zeitung vergaß jedoch zu erwähnen, dass ganz Kreuzberg wegen dieses Spektakels gesperrt sein wird. Andere türkische Blätter ignorierten ganz und gar das Ereignis, mit fatalen Folgen: Für viele türkische Autofahrer waren die vielen Läufer eine echte Überraschung. suz

0 Kommentare

Neuester Kommentar