Berlin : Maskierte Räuber überfielen Videothek

kf

Zwei maskierte Räuber haben in der Nacht zum Freitag eine Videothek in der Langenscheidtstraße überfallen. Sie bedrohten einen 29-jährigen Angestellten mit einer Pistole und einem Revolver. Als sich der Angestellte weigerte, den Männern die Tageseinnahmen auszuhändigen, bekam er einen Tritt - blieb aber stur. Daraufhin rissen die Täter ein auf dem Verkaufstresen liegendes Notebook an sich und ergriffen die Flucht. Der 29-Jährige verfolgte das Duo, verlor es dann aber aus den Augen. Die Täter entkamen durch die Crellestraße in Richtung S-Bahnhof.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben