Berlin : Massenhaft Klagen wegen Haftbedingungen

Die Welle von Entschädigungsforderungen ehemaliger Häftlinge gegen das Land Berlin wächst weiter. Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) sagte am Donnerstag im Abgeordnetenhaus, allein in den vergangenen Tagen seien hunderte Klagen hinzugekommen, so dass es inzwischen um 600 Fälle gehe. Häftlinge fordern Entschädigungen, weil sie laut einem Urteil des Berliner Verfassungsgerichtshofes unter menschenunwürdigen Bedingungen untergebracht waren. Heilmann sprach von „einem Problem mit möglicherweise erheblichen Auswirkungen“. 2010 hätten insgesamt 952 Häftlinge in derartigen Zellen gesessen, 2011 seien es 819 gewesen. Inzwischen sind die Zahlen deutlich gesunken. Die Entschädigungsforderungen reichten von 800 Euro bis 307 000 Euro. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar