Berlin : Massenschlägerei im Tiergarten: Etwa 40 Türken waren beteiligt

Bei einer Massenschlägerei im Tiergarten zwischen zwei türkischen Gruppen wurden gestern am späten Nachmittag drei Beteiligte mit Messern verletzt. Außerdem erlitt ein Polizist eine leichte Verletzung, er wurde nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen.

Gegen 17 Uhr 20 war es zu einem Streit zwischen zwei Türken gekommen, die im Park gegrillt hatten. Nach Angaben der Polizei ging es um eine Frau. Als die Auseinandersetzung eskalierte, mischten sich die Freunde und Bekannten der Streitenden ein. Letztendlich waren zirka 40 Personen an der Schlägerei beteiligt. Die Polizei wurde herbeigerufen, den Beamten gelang es, die Lage gegen 17 Uhr 40 unter Kontrolle zu bringen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar