Berlin : Mauer.de: Per Mausklick zum Grenzverlauf

-

Die Mauer ist ab sofort per Mausklick zu erreichen. Ein neues Internetportal der Senatskulturverwaltung bietet ausführliche Informationen. Ziel sei, das „Was war wo“ zu erklären, so Monika Geyler vom Forum für Geschichte und Gegenwart. Man findet auf der neuen Seite technische Einzelheiten zur Grenzanlage, Fotos der Elektroschaltkasten, kurze Filme zur Maueröffnung sowie Detailansichten. 2007 soll es einen Audioguide geben, der Interessierte am früheren innerstädtischen Mauerverlauf entlangführt. sto

www.berlin.de/mauer

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben