Berlin : Mauergedenken

-

Die zentrale Veranstaltung zum 45. Jahrestag des Mauerbaus findet in der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße statt. Der Regierende Bürgermeister, Klaus Wowereit (SPD), legt dort um 11 Uhr nach einer Andacht in der Kapelle der Versöhnung einen Kranz nieder. Von 11.30 bis 14.45 Uhr widmet sich danach eine Musikperformance auf dem Grenzstreifen dem „Klang der Mauer“. Um 14 Uhr findet eine Führung statt. Um 17 Uhr beginnt vor dem Dokumentationszentrum Bernauer Straße ein Open-Air-Forum zur Frage: „Wem gehört die Mauer? Die Berliner Mauer zwischen Hauptstadtmarketing, Erinnerungspolitik und Bürgerinteressen“. Es diskutieren unter anderem der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Wolfgang Thierse (SPD), Wirtschaftssenator Harald Wolf (PDS) und der CDU-Spitzenkandidat Friedbert Pflüger.Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar