Berlin : Medien-Projekt: Was war klasse bei "Klasse!"?

tabu

Die Zeit der offenen Worte ist gekommen. Für das "Klasse"-Projekt hat die Tagesspiegel-Redaktion im Laufe des Schuljahres Lob, aber auch Kritik erreicht. Einige Projektteilnehmer waren neugierig darauf, wie "Klasse!" bei anderen Lehrern verläuft. Deswegen möchten wir interessierte Lehrer, die ein bis zwei Schüler mitbringen können, zu einer Abschlussrunde am Donnerstag, dem 14. Juni, einladen. Dies fördert den gemeinsamen Austausch über das Projekt, gleichzeitig möchten wir diskutieren, was wir beim "Klasse"-Projekt beibehalten und was wir verändern sollen.

Zudem bieten wir einen kurzen Vortrag zum Thema "Jugendliche und Medien" und fassen die bisherigen Projekterfahrungen zusammen. Wir würden uns daher freuen, wenn wir einige von Ihnen am kommenden Donnerstag um 15 Uhr im Tagesspiegel-Verlagsgebäude in der Potsdamer Straße 77-87 (Tiergarten, Nahe U-Bahnhof Kurfürstenstraße, Bus 148, 341, 348) begrüßen könnten. Auch ohne vorherige Anmeldung sind die Lehrer und Schüler herzlich willkommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar