Berlin : Medienprojekt "Klasse!": Faszination Formel 1: Nichts als Werbung?

Lisa Ruhlemann

Die Formel 1 ist nichts weiter als sehr teure Werbung für Autokonzerne. Dem Publikum scheint es zu gefallen. Diese Propaganda vor und nach dem Rennen, wo jede Nettigkeit geheuchelt scheint! Vielleicht ist das so mit dem Sport: Es macht zwar nicht viel Sinn, aber weckt Faszination und Leidenschaft. Sponsoren und Stars nehmen Millionen ein - und so mancher Fan lässt sich Geld aus den Taschen ziehen ...

Lisa Ruhlemann

0 Kommentare

Neuester Kommentar