Berlin : Mediziner-Streik: Rosig: Privatpatienten

ni

Den Ärzten einer allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis im Berliner Süden geht es noch leidlich gut. Da die Praxis nahe einem Einkaufszentrum an einer großen Straße liegt, können sie sich nicht über einen Mangel an Patienten beklagen. Es kommen sowohl Hilfesuchende, die gerade das Praxisschild gelesen haben, spontan herein als auch Patienten von weit her, weil der gute Ruf der Mediziner bis zu ihnen gedrungen ist - darunter nicht wenige Privatpatienten. Apparative diagnostische Möglichkeiten wie Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung werden den Patienten ebenso geboten wie eine Beratung zu den neuesten Therapiemöglichkeiten. Kleinere Verletzungen können hier sofort behandelt werden. Das breite diagnostische und therapeutische Angebot ermöglicht es den Ärzten, sich im Konkurrenzkampf zu behaupten. Die Praxis ist frisch renoviert und mit schönen Bildern ausgestattet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben