Berlin : Mehr Ärzte machen ihre Praxen dicht Zuspruch beim Streik steigt

-

Die Beteiligung am Ärztestreik nimmt zu. Das ergab eine stichprobenartige Überprüfung, die die Kassenärztliche Vereinigung gestern durchgeführt hat. Danach hatten von 83 befragten Ärzten in Wedding und Hohenschönhausen 25 ihre Praxen geschlossen. Zum Vergleich: Vor einer Woche ließen 17Prozent der zum Streik aufgerufenen Ärzte ihre Wartezimmer zu, am Donnerstag 21 und nun 34 Prozent. Heute streiken die Mediziner in Prenzlauer Berg, Reinickendorf (Ortsteile Hermsdorf, Konradshöhe, Frohnau) Steglitz und Tiergarten. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben