Berlin : Mehr als 15 000 Besucher bei der Reiterstaffel

Mehr als 15 000 Berliner besuchten am Sonntag die Reiterwache Grunewald. Sie wollten sich damit für die Erhaltung der Reiterstaffel einsetzen. Die Zahl der Besucher, die auf Einladung einer Tageszeitung die Ställe und den Hof besichtigen und sich im Dienstgebäude an der Koenigsallee über die Arbeit der Reiter informierten, übertraf die Erwartungen. Der Leiter der Reiterstaffel, Helmut Kannengießer, sprach von einer "hoffnungsfrohen Stimmung", aber Verständnislosigkeit über die Senatspläne, die Reiterstaffel abzuschaffen, um jährlich 614 000 Euro zu sparen. In Grunewald sind 21, in Spandau 23 Pferde stationiert.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben