Berlin : Mehr Aufträge

INDUSTRIE: Die Binnennachfrage zieht an

-

Im Jahr 2005 profitierte die Berliner Industrie erstmals seit Jahren von zunehmenden Bestellungen aus Deutschland. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes stieg das preisbereinigte Gesamtauftragsvolumen im vergangenen Jahr um 0,8 Prozent gegenüber dem Jahresdurchschnitt 2004. Getragen wurde der Zuwachs zum größten Teil von der Binnennachfrage, inländische Geschäftspartner bestellten 1,3 Prozent mehr Produkte als ein Jahr zuvor. Das Auslandsgeschäft verzeichnete nur ein Plus von 0,4 Prozent. 2004 hatte allein der Export für eine vergleichsweise günstige Auftragsentwicklung gesorgt. Bestellungen aus dem Ausland hatten um 13,4 Prozent zugelegt, insgesamt gab es ein Plus von 2,8 Prozent. In den ersten sechs Monaten 2005 sanken ausländische Bestellungen um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Exportgeschäft konnte sich jedoch seit Juli erholen und verbuchte im zweiten Halbjahr ein Plus von 3,1 Prozent.

Erfreulich ist die über beide Jahreshälften positive Binnennachfrage. Zwischen 2002 und 2004 musste das verarbeitende Gewerbe sinkende Bestellungen aus Deutschland verkraften. Besonders rege Nachfrage verzeichnete 2005 der Maschinenbau. avi

0 Kommentare

Neuester Kommentar