Berlin : Mehr Fluggäste im Linienverkehr

-

Zum ersten Mal seit dem 11. September 2001 gab es im Berliner Linienflugverkehr wieder eine Zunahme bei den Passagierzahlen. Insgesamt wurden im September aber trotzdem 1,9 Prozent Fluggäste weniger abgefertigt als im Vorjahresmonat. Während es im innerdeutschen Linienverkehr einen Zuwachs von 6,8 Prozent gab, kam es im Auslandslinienverkehr zu einem Rückgang um 3,6 Prozent und im Ferienverkehr um 17,7 Prozent. Tegel zählte mehr Passagiere als vor einem Jahr, während sich in Schönefeld und Tempelhof der Rückgang fortsetzte. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar