Berlin : Mehr Geld: Verdi und Flughafenbetreiber einig

-

Der Tarifkonflikt an den drei Berliner Flughäfen ist beigelegt. Die Gewerkschaft Verdi und die Betreibergesellschaft einigten sich am Dienstag in der vierten Tarifrunde auf einen Abschluss. Danach werden die Löhne und Gehälter der 1650 Beschäftigten nach einer Einmalzahlung von 200 Euro zum 1. April um 2,1 Prozent und ein Jahr später um weitere 1,3 Prozent angehoben. Die Laufzeit beträgt 22 Monate bis zum 31. Oktober 2004. Um Druck auf die Arbeitgeber zu machen, hatte ver.di Ende Januar zu einem mehrstündigen Warnstreik auf den Flughäfen aufgerufen. Mehr als hundert Flüge waren ausgefallen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben