Berlin : Mehr Grönemeyer und mehr AC/DC

Zusatzkonzert und weitere Tickets

-

Aller guten Dinge sind fünf: Herbert Grönemeyer gibt ein weiteres Zusatzkonzert in Berlin. Am 3. Juli tritt er auf der Parkbühne in der Wuhlheide auf. Damit singt er fünf Mal in der Stadt. Die Karten (35 Euro) sind an den üblichen Verkaufsstellen vom heutigen Mittwoch an erhältlich (Infos: 61101313). Wer ein Ticket haben will, sollte nicht lange überlegen: Die anderen vier Konzerte waren schnell ausverkauft. Und einen weiteren Auftritt wird’s dann nicht mehr geben: Der 3. Juli war der einzige noch freie Termin im Tourneeplan des Musikers. Grönemeyer wird am Ende seiner „Mensch“Tour 1,5 Millionen Zuschauer in die Arenen gelockt haben.

Für die Liebhaber der etwas härteren Klänge gibt es ebenfalls eine gute Ticketnachricht: Wer am vorigen Wochenende nicht beim Vorverkauf für die AC/DC-Clubshow zum Zuge kam, kann hoffen. Der Veranstalter bringt für den Auftritt am Pfingstmontag 600 Zusatzkarten in den Handel. Auch hier beginnt der Vorverkauf am heutigen Mittwoch. Wer eine Karte haben will, muss zur Kasse der Columbiahalle am Columbiadamm 13-21, wo es von 12 bis 20 Uhr gegen Zahlung von 56,50 Euro und Vorlage des Personalausweises einen Berechtigungsschein gibt. Der wird am Konzerttag in das Ticket umgetauscht. Bereits am Sonntag waren diese Scheine verkauft worden, die den Schwarzhandel eindämmen sollen. ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar