Berlin : Mehr junge Leute ohne Job Zahl steigtumzehn Prozent

-

Erstmals seit der Wiedervereinigung waren in Berlin Ende Januar 313473 Menschen erwerbslos gemeldet: „Ein historischer Höchststand“, wie das Landesarbeitsamt erklärte. Mehr als 100 000 Berliner sind seit mehr als einem Jahr ohne Arbeitsplatz. Auch die Zahl der jungen Arbeitslosen nahm zu. Im Januar waren 38 100 Menschen unter 25 Jahre bei den Arbeitsämtern registriert, über zehn Prozent mehr als vor einem Jahr. Mit einem Anteil von 12,1 Prozent ist damit mehr als jeder zehnte Arbeitslose unter 25 Jahre alt. Die Zahl der Arbeitslosen über 55 nahm dagegen ab. Zur Zeit sind es noch rund 36700, etwa 1700 weniger als im Januar 2002. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar