Mehr Konzerttipps : The Cat Empire, Blumentopf, Chansonfest, Steve Winwood

Dienstag:

Hierzulande sind The Cat Empire mit ihrem explosiven Party-Funk eher ein Geheimtipp, in Australien spielen sie schon für einer Viertelmillion Fans (Huxley’s, 20 Uhr, 24 Euro).

Gerade noch beim Bundesvision Songtest, schon im SO 36: die Rapper von Blumentopf ( 20.30 Uhr, 25 Euro).

Freitag bis Sonnabend: Das Chansonfest ist der Herbstklassiker für Freunde deutschen Liedguts. Von Maurenbrecher über Pigor bis Zeul ist alles dabei, was klug und wild ist (Bar jeder Vernunft, Fr/Sa 20 Uhr, So 19 Uhr, ab 21,50 Euro).

Sonnabend: Er ist einer der Großen im Rock-Pop-Geschäft: Steve Winwood. Der Multi-Instrumentalist kommt mit seinen Hits wie „Higher Love“ und „Gimme some lovin“ ins Tempodrom (20 Uhr, ab 51 Euro). gba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben