Berlin : Mehrheit für Umzug aller Bundesministerien Umfrage: Bürger für Standort Berlin

NAME

Eine knappe Mehrheit der Deutschen befürwortet aus Kostengründen den Berlin-Umzug der sechs Bundesministerien, die noch in Bonn ihren Hauptsitz haben. In einer Umfrage sagten 45 Prozent Ja zu einem Umzug, 42 Prozent sprachen sich dagegen aus. Das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap hatte Ende Mai 1015 Bürger befragt.

In den westlichen Bundesländern waren allerdings 44 Prozent gegen einen Umzug, nur 43 Prozent dafür. In den neuen Bundesländern befürworteten dagegen 51 Prozent den Umzug, nur 37 Prozent waren dagegen. Derzeit sind noch die Ministerien für Bildung, Gesundheit, Umwelt, Verbraucherschutz, Verteidigung und Entwicklung in Bonn.

Der gesetzlich festgelegte Verbleib der Ministerien in Bonn ist seit dem Umzug der anderen Ressorts nach Berlin umstritten. Erst vor wenigen Tagen sprach sich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbauministerium, Stephan Hilsberg (SPD), für einen vollständigen Umzug aus. Das Bonn-Berlin-Gesetz habe sich „nicht bewährt“, für die Leistungs- und Funktionstüchtigkeit der Regierung sei ein einheitlicher Standort der Bundesministerien geboten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar