MEHR INFOTAFELN, BITTE! : MEHR INFOTAFELN, BITTE!

Renate Soehring nennt sich „Uralt-Tegelerin“. Sie schreibt: „Was fehlt, ist eine Informationsmöglichkeit für alles Sehens- und Erlebenswerte – nicht nur der Weg zur Schiffsanlegestelle, sondern die Möglichkeiten, die die Uferwege des Sees links und rechts der Promenade bieten. . . Wozu Sie sich etwas einfallen lassen müssten, wäre die scheußliche Ecke, die zum ehemaligen Hafen führt und an der sich das Denkmal der Humboldts befindet. Ein Argument, für den Schlossplatz kein Geld auszugeben, wäre, es lieber für die Ausbesserung von Straßen zu verwenden (Schulzendorf– Heiligensee)!“

0 Kommentare

Neuester Kommentar