MEHR WISSENSWERTES : MEHR WISSENSWERTES

Herzensding. Hanno Müller-Brachmann unterstützt die Sanierung der Philippuskirche. Foto: Doris S.-Klaas
Herzensding. Hanno Müller-Brachmann unterstützt die Sanierung der Philippuskirche. Foto: Doris S.-KlaasFoto: ddp

Tempelhof-Schöneberg ist in Sachen Kriminalität statistisch unauffällig. Nur Einbrecher mögen den Bezirk einigermaßen, Graffiti-Sprayer gar nicht; nirgendwo in Berlin gibt es so wenig Wandschmierereien. Weit vorne liegt die Anzahl der Spielplätze, 171 Flächen für die Kleinen können nur Mitte (272) und Pankow (212) überbieten.

Beim Autoverkehr zeigt sich der Bezirk von seiner harten Seite. Im letzten Jahr gab es mit fast 13 000 Unfällen die drittmeisten in Berlin, fünf Verkehrstote bedeuten einen traurigen zweiten Platz gleich hinter Mitte.nia

0 Kommentare

Neuester Kommentar