MEHR WISSENSWERTES : MEHR WISSENSWERTES

Trotz seines teilweise schlechten Rufs gehört der Bezirk laut Statistik zu den sichersten der Stadt, was Diebstähle betrifft, ist sogar keine andere Gegend in Berlin weniger gefährlich. Brandstiftung aber ist in Marzahn-Hellersdorf ein Problem, bei Körperverletzungen und Sachbeschädigungen durch Graffiti belegt der Bezirk einen Platz im Mittelfeld.

2010 gab es dort nur einen Verkehrsunfall mit einem Toten, und auch die Anzahl der Unfälle insgesamt ist die niedrigste in Berlin.

Für einen Spitzenplatz reicht es bei den Hundehaltern: Nirgends in Berlin gibt es mehr als in Marzahn-Hellersdorf, nämlich 10 022 – das sind zwölf mehr als in Reinickendorf.

Dicker statistischer Minuspunkt für den Bezirk : Nirgendwo sonst gibt es so wenig Spielplatzfläche pro Person. nia

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben