Meine Woche (40) : Solidarität

Der Syrer Ahmad Al-Dali, 25, ist seit Mai 2015 in Berlin. Hier erzählt er, wie ihm die Stadt begegnet.

Ahmad Al-Dali

Ahmad, derzeit reden alle über die Rigaer Straße. Auch im Tagesspiegel wird darüber viel berichtet. Sie wohnen doch in der Gegend, oder?

Ja. Es ist verrückt. Jetzt sind gerade die Polizisten abgezogen und haben die Absperrungen mitgenommen – das finde ich ziemlich befriedigend.

Haben Sie ein Problem mit der Polizei?

Nein, nicht generell. Aber einzelne Polizisten waren ziemlich brutal. Ich habe gesehen, wie sieben von ihnen einen einzelnen Typen auf den Boden gedrückt haben. Und letztens haben ein paar in unseren Hinterhof gepinkelt.

Ähm, das ist tatsächlich eher unhöflich.

Und ich wurde jedes Mal nach meinem Ausweis gefragt, wenn ich zu unserem Haus wollte. Das Problem ist, dass auf meinem Ausweis immer noch die Adresse vom Flüchtlingsheim steht – hab ich noch nicht ändern lassen. Also wollten die nicht glauben, dass ich hier wohne, bis ich ihnen gezeigt habe, dass mein Schlüssel ins Schloss passt.

Fühlen Sie sich bei so was unwohl?

Es geht. Ein Nachbar meinte zu mir: „Die Kontrollen, die Straßensperren – das ist doch das, wovor du geflohen bist, oder?“ Das Polizeiaufgebot in der Straße war tatsächlich heftig.

Wie nehmen Sie denn die andere Seite, also die Linken und Hausbesetzer, wahr?

Das sind richtig nette Leute. Auch in der „Kadterschmiede“ war ich zwei oder drei Mal. Ich hoffe, dass denen jetzt kein größerer Schaden entstanden ist, finanziell.

Sie klingen richtig solidarisch.

Ja, die Solidarität in der Straße, das finde ich schön. Es gibt auch dieses Ritual, bei dem alle gleichzeitig auf Töpfe oder Pfannen klopfen. Soli-Trommeln. Da mache ich gerne mit.

Welches Wort geben Sie uns in dieser Woche mit auf den Weg?

Solidarität heißt auf arabisch tadamon.

Die Fragen stellte Maria Fiedler.

Diese Kolumne ist gedruckt in der Tagesspiegel-Samstagsbeilage Mehr Berlin erschienen. Alle Folgen finden Sie unter diesem Link.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben