Meine Woche (75) : Extremismus

Der Syrer Ahmad Al-Dali, 26, ist seit Mai 2015 in Berlin. Hier erzählt er, wie ihm die Stadt begegnet.

Ahmad Al-Dali
Newcomer Ahmad Al-Dali.
Newcomer Ahmad Al-Dali.Photo: Georg Moritz

Ahmad, Ihr Orientierungskurs ist vorbei – haben Sie jetzt frei?

Nein. Ich mache gerade einen Audio-Video-Workshop. Da lernen wir, wie man eine Kamera und die Schnittprogramme bedient. Mittlerweile habe ich so etwas wie ein filmisches Auge und weiß, welche Einstellungen gut funktionieren. Außerdem warte ich darauf, dass ich das Stipendium für meinen nächsten Sprachkurs bekomme, der mich auf die Uni vorbereiten soll.

Haben Sie sich mit Ihren deutschen Freunden über die Inhalte Ihres Orientierungskurses unterhalten? Da ging es ja viel um deutsche Geschichte.

Ja. Eine Sache, über die wir im Freundeskreis diskutiert haben: Im Schulunterricht wird es häufig so dargestellt, als sei nach 1945 zumindest in Westdeutschland alles wieder gut gewesen. Dabei saßen ja in vielen Behörden und Gerichten immer noch ehemalige Nazis. Die Dinge sind nicht einfach von Schwarz zu Weiß gesprungen.

Aber mittlerweile sind die Dinge ja mehrheitlich schon eher weiß als schwarz?

Man darf nicht glauben, es sei selbstverständlich, dass die Menschen in Deutschland nicht rassistisch sind. Ich habe den Eindruck, dass die AfD versucht, sich als ganz normale Partei zu etablieren. Am Samstag veranstaltete sie zum Beispiel einen Extremismuskongress, zu dem auch ein Mann vom BKA gekommen ist. Und die NPD ist ja immer noch nicht verboten.

Was, glauben Sie, ist die Folge?

Das bestärkt Rechtsextremisten. Ich denke gerade auch an den Prozess gegen die „Gruppe Freital“...

... die Neonazi-Terrorzelle?

Ja. Die war ja teilweise auch mit der NPD vernetzt. Ich finde, da muss die Politik immer wieder Verbotsverfahren anstrengen, damit es irgendwann klappt.

Welches Wort geben Sie uns heute mit?

Extremismus heißt auf Arabisch Tatrof.

Die Fragen stellte Maria Fiedler.

Diese Kolumne ist gedruckt in der Tagesspiegel-Samstagsbeilage Mehr Berlin erschienen. Alle Folgen finden Sie unter diesem Link.

0 Kommentare

Neuester Kommentar