Berlin : Meister in der Küche

Party im Edelrestaurant „Hugos“

-

Sein Arbeitsplatz befindet sich in 1aLage – wenngleich Tho mas Kammeier wohl selten dazu kommt, den Blick aus der 14. Etage des Interconti zu genießen. Schließlich ist er Küchenchef des Restaurants „Hugos“. Diesen Job macht er so gut, dass der 36-Jährige bereits zwei Mal zum Meisterkoch gewählt wurde. Nach dem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault Millau haben Kammeier und sein Team noch zwei Ehrungen erhalten. Die Zeitschrift Feinschmecker kürte das „Hugos“ zum „Restaurant des Jahres 2003“ und obendrein zum „Besten Trendrestaurant“ in Deutschland. Mit 250 Gästen, darunter Ex-Bahnchef Heinz Dürr , Herzchirurg Roland Hetzer und Schauspielerin Annabelle Mandeng , wurde das am Sonntagabend gefeiert. Interconti-Chef Willy Weiland durfte sich obendrein über eine weitere Auszeichnung freuen. Der Feinschmecker wählte sein Haus zum „Besten Business Hotel“. ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar