Berlin : Mercedes schenkt Zoo und Tierpark Autos

akl

Da schienen sich selbst die Elefanten im Berliner Zoo zu freuen: neugierig versammelten sich Carla, Tanja, Pang Pha und Drumbo am Gehegerand, als Daimler-Chrysler-Mitarbeiter Uwe Röhrig gestern die Schenkungsurkunde für zwei Fahrzeuge überreichte. Zwei Mercedes-Benz Vario bekamen Zoo und Tierpark von dem Autohersteller geschenkt. Schon im März 1999 waren die Fahrzeuge den beiden Tierparks kostenlos überlassen worden. 57 000 Kilometer sind sie seitdem gefahren, vor allem um den Hunger der Tiere zu stillen. "Jetzt haben wir beschlossen, die Autos an Zoo und Tierpark zu verschenken", erklärt Röhrig. Mit dem Geschenk wolle Daimler-Chrysler auch ein kleines Signal an die Berliner setzen. Schließlich seien Spenden für Zoo und Tierpark noch immer sehr wichtig. Überdies spendete das Unternehmen 5000 Mark. Das Geld will der Zoo nach China weiterleiten, damit dort den bedrohten Pandabären geholfen werden kann. Zum Dank darf Pandadame YanYan noch in Berlin bleiben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar