Mercedes-Welt am Salzufer : Klassik und Kinderfilme am Salzufer

Während sich die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Breitscheidplatz wohl nur langsam an den bunten Lichtkegel dort gewöhnen können, hält es die Mercedes-Welt am Salzufer ganz klassisch.

Fahrzeug in Flammen. Diese Seifenkisten, gebaut von den Mercedes-Mitarbeitern, werden in der Adventszeit für einen guten Zweck versteigert.
Fahrzeug in Flammen. Diese Seifenkisten, gebaut von den Mercedes-Mitarbeitern, werden in der Adventszeit für einen guten Zweck...Foto: Thilo Rückeis

Am Freitag wird dort die 13 Meter hohe Nordmanntanne aus Niedersachsen fertig geschmückt. Am Sonntag, 16.30 Uhr, beginnt dann das Adventsprogramm mit einem Konzert der Gruppe Rumpelstil, die für ihre Taschenlampenkonzerte in der Waldbühne berühmt ist. Falls also am Salzufer das Licht ausgeht, wissen die Fans, was zu tun ist. Schon eine Stunde früher läuft der Kinderfilm „Benjamin Blümchen bei den Eskimos“ auf der Videowand. Am zweiten Advent, 16 Uhr, singen Solisten der Kammeroper Schloss Rheinsberg Weihnachtslieder sowie Arien von Mozart, Puccini und Verdi. Das Kinderballett der Deutschen Oper („Kinder tanzen für Kinder“) zeigt am dritten Advent, 16 Uhr, Ausschnitte von Tschaikowskis „Der Nussknacker“. Für die Kleinen läuft um 14.30 Uhr der Film „Benjamin Blümchen und der Weihnachtsmann“. Den Abschluss des Weihnachtsprogramms bildet am vierten Advent, 11 Uhr, ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderhospizes „Sonnenhof“ der Björn Schulz Stiftung. Es spielen Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und das Blechbläserensemble der Deutschen Oper.

All diese Veranstaltungen in der Mercedes-Welt am Salzufer in Charlottenburg sind gratis, mit Ausnahme des Benefizkonzerts. Karten gibt es für 15 Euro nur im RBB-Ticketshop, Kaiserdamm 80 in Charlottenburg (Kinder bis 6 Jahre frei). Informationen unter Tel. 39 01 00 oder unter www.berlin.mercedes-benz.deTsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar