Messerstiche : 15-Jährige verletzt

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Morgen in der Schlossstrasse in Steglitz durch mehrere Messerstiche verletzt worden. Das Opfer hatte einen Schutzengel - Lebensgefahr besteht nicht.

Berlin - Das Opfer stand mit vier Jugendlichen an einer Bushaltestelle, als zehn andere Jugendliche sie ansprachen, wie ein Polizeisprecher sagte. Es kam daraufhin zum Streit. Den Angaben zufolge stach dann einer der Jugendlichen ohne ersichtlichen Grund mit einem Messer zu. Die 15-Jährige kam mit Verletzungen an Arm und Bein zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar