Berlin : Messerstiche nach Schulende: Fünf Verletzte

Zu einer Messerstecherei nach Schulschluss musste die Polizei gestern Nachmittag in Wedding ausrücken. Dabei wurden zwei Jugendliche schwer und drei leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war eine Gruppe Schüler am Vormittag an der Ernst-Schering-Oberschule in Streit geraten. Der Konflikt wurde dann offenbar nach Schulschluss weiter ausgetragen: Gegen 13.40 Uhr soll einer der Kontrahenten an der Brüsseler Ecke Lütticher Straße auf die anderen Jugendlichen eingestochen haben. Die Hintergründe der Tat waren der Polizei bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch völlig unklar. Der Tatverdächtige ist flüchtig. tabu/das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar