Berlin : Mieter starb nach Feuer in seiner Wohnung

Brände in Hellersdorf und Rudow

-

Tödliche Verletzungen erlitt ein 43 Jahre alter Mann am Freitagnachmittag bei einem Brand in seiner Wohnung an der ErnstBloch-Straße in Hellersdorf. Die Feuerwehr fand die Leiche; Wiederbelebungsversuche waren aber vergeblich. Die Ursache des Brandes ist nicht bekannt.

Vollständig ausgebrannt ist am Sonnabendvormittag ein Einfamilienhaus in Rudow. Die Bewohner konnten sich retten, verletzt wurde niemand. Das Feuer am Lauchstädter Weg 11 entstand vermutlich durch einen Kurzschluss im Stromverteilerkasten. Obwohl die Feuerwehr 80 Beamte einsetzte, konnte sie das Haus nicht retten.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar