Berlin : Mikado-Chef Reimund Reiter

-

Im zweiten Hinterhof am Bülowbogen in einer scheinbar alten Berliner Gewerbehof-Idylle empfängt mich Reimund Reiter, der Chef der Mikado AG, in einer lichten modernen Umgebung. Überall Kunst an den Wänden, große hohe Räume mit viel IT-Equipment und lauter jungen Leuten. Drei mannshohe Mikadostäbe lehnen an einem Durchgang.

Der Mann mit der hohen Stirn erklärt in klaren, skandierten Sätzen, was seine Firma eigentlich tut: Sie macht lnformationsnetzwerke sicher. Das Produkt zum Aufspüren und zur Abwehr solch’ unerbetener Besucher heißt Macmen, zu den Kunden zählen Banken, Hochschulen oder Versicherungen. 4,5 Millionen Euro brachten sie im vorigen Jahr. Vier Fünftel der Kosten sind Personalkosten für die knapp 50 Mitarbeiter.

Seit Reimund und seine drei Partner ihr Unternehmen vor 23 Jahren gegründet haben, hat sich das Portfolio der Mikado AG kräftig verändert. Vom Hardware-Lieferanten über den EDV-Dienstleister zum Software-Hersteller.

Großen Wert legt das Unternehmen auf den Nachwuchs. Die sechs Azubis und die jüngsten Mitarbeiter betreuen jeder jeweils eine Schule, die sie mit ausrangierten Geräten und Rat unterstützen. „Mikado Junior“ heißt das von der Berliner IHK und der Handwerkskammer ausgezeichnete Projekt.

Den eigenen Nachwuchs, zwei Töchter, hat der enorm vielseitig interessierte Mathematiker mit seiner zweiten Frau ins Haus geholt. Nach Berlin gekommen ist der Sohn eines Bergmanns aus dem katholischen Saarland nach Lehre und Job als Industriekaufmann bei Röchling schon 1972. Mit Bafög und Jobben als finanzieller Basis hat er Philosophie, Publizistik, Germanistik und Linguistik an der FU und später Mathematik, Informatik und Linguistik an der TU studiert – bis zum Abschluss 1980.

Als Hobbys nennt er Siegen und Schwitzen, Essen und Reisen. Die Bass-Gitarre, die er früher gespielt hat, kommt heute aus Zeitnot kaum mehr zum Einsatz.

Heik Afheldt war Herausgeber des Tagesspiegels.

Reimund Reiter (55),

Industrie-Kaufmann und Diplom-Mathematiker, ist Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter der Mikado Aktiengesellschaft, die ihren Sitz in Berlin hat.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben