Berlin : MIKROZENSUS

-

DIE BEFRAGUNG

Der Mikrozensus ist die amtliche Repräsentativstatistik über Bevölkerung und Arbeitsmarkt, mit dem Ziel, Informationen über die wirtschaftliche und soziale Lage zu erhalten. An der Umfrage beteiligt sind jährlich ein Prozent aller Haushalte, insgesamt nehmen in Deutschland rund 370 000 Haushalte teil (in Berlin sind es etwa 18 000). Im Statistischen Bundesamt erfolgt die organisatorische und technische Vorbereitung des Mikrozensus, durchgeführt wird er von den statistischen Landesämtern.

DAS NEUE GESETZ

Seit dem 1. Januar 2005 gilt ein neues Mikrozensusgesetz . Es erlaubt, außer der aktuellen Staatsangehörigkeit der befragten Person erstmals auch, die vorherige Staatsangehörigkeit und das Jahr der Einbürgerung zu erfassen. Mit diesen Daten will man die Bevölkerungsstruktur besser beschreiben. Bisher war die amtliche Bevölkerungsstatistik in Bezug auf Migranten nur eingeschränkt aussagekräftig. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben