Berlin : Milchschnitte von Mango und Kokosnuss

-

Es werden zwei getrennte Massen hergestellt. Zutaten aus Schritt 1 jeweils über einem heißen Wasserbad in einer Schüssel aufschlagen, bis ein fester Schaum entsteht. Eiweiß und den Zucker aus Schritt 2 steif schlagen. Rum bzw. Batida in einen Topf geben, erwärmen, eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

Die verbleibenden Zutaten (bis auf die geschlagene Sahne) aus Schritt 3 in eine Schüssel geben, mit der aufgelösten Gelatine vermengen.

Erst Ei, dann Eiweißmasse, dann geschlagene Sahne unterheben und mit dem Biskuit abwechselnd in eine mit Folie ausgelegte Form schichten. Zwei Stunden kalt stellen, stürzen. In Portionen (siehe Foto) schneiden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben