Berlin : Millionenbaustelle Theater des Westens

-

Einen „zweistelligen Millionenbetrag“ hat die Stage Holding in das Theater des Westens gesteckt. Innerhalb von 50 Tagen haben die Handwerkerbrigaden die unbestätigte Summe von 11,7 Millionen Euro verbaut. Vor allem im Foyer. Statt die Treppen hinauf, gehen die Zuschauer künftig die Treppen hinunter, in ein neues Foyer, wo eine zentrale Garderobe eingebaut und neue Toiletten errichtet wurden. Hinzu kommt viel Geld für die neue Technik, vor allem für die Tonanlage. Die vor einigen Jahren erneuerte Anlage ist wieder ausgebaut worden. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar