Berlin : Milsters Bussi-Parade

-

„The Voice is Back“ verkündeten überall im Haus Plakate, von denen das Porträt Angelika Milsters wie Porzellan schimmerte. Ihre Stimme ist zurück – „War sie denn je weg?“, fragte verwundert ein Besucher am Montagabend im Friedrichstadtpalast. Dort präsentierte die in Neustrelitz geborene und in Hamburg aufgewachsene WahlBerlinerin mit einer bravourösen Live-Premiere ihr neues Album. Schlicht „Milster“ hat sie es genannt und stimmlich alles reingepackt, was sie musikalisch kann. Töne schier endlos halten zum Beispiel, hauchen und röhren, dass man meinte, die kleine Person im wie gemeißelt sitzenden, silbernen Abendkleidpanzer müsse gleich zerspringen. Tat sie nicht – dafür vor Begeisterung fast das Publikum im ausverkauften Saal. „Meine Lieder sind mein Leben“, sang sie – begleitet von 74 Musikern des Berlin International Orchestra, das ihr Ehemann André Bauer dirigierte – und man glaubte es ihr. Und dankte es ihr frenetisch – stehend drei Zugaben erklatschend und mit Bergen von Blumen, unter denen die Künstlerin bald zusammenbrach. „Ich glaube, es geht uns gut“, hauchte sie überglücklich zwischen zwei Zugaben ins Publikum. Und das ohne Sabine Christiansen! „Nicht ganz so VIP-mäßig sei es“, hatte eine der Organisationsdamen vor dem Konzert bedeutet, „Sabine Christiansen hat gerade abgesagt.“ Dafür kam deren Lieblingswalker Udo Walz. Gemeinsam mit anderen, mit VIP-Armbändchen gekennzeichneten Premierengästen wartete er nach dem Konzert geduldig, dass der Star des Abends auftrat, um die Glückwunsch- und Bussi-Parade abzunehmen. Das dauerte – zum Glück mancher Anwesenden. Bis die Milster strahlend und frisch gemacht endlich kam, hatten Dagmar Fréderic, Carmen Nebel, Heidi Hetzer, Marianne Rosenberg, Daniela Ziegler und René Koch das Feld für sich – und die lauernden Fotografen auch. Da ist ja Saskia, sagte einer und zeigte auf ein junges Ding mit warmer Wollmütze und dünnem Minirock – was die Tochter von Dieter-Thomas Heck aber sonst noch auszeichnet, wusste niemand. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben