Berlin : Miniermotte schon wieder da

Schädlinge legen derzeit ihre Eier

-

Die Miniermotte ist wieder in Berlin unterwegs. Derzeit legten die Schmetterlinge ihre Eier auf den Kastanienblättern ab, sagte Barbara Jäckel vom Pflanzenschutzamt. Die Tiere seien gut durch den Winter gekommen. Besonders die rund 60 000 weiß blühenden Kastanien sind betroffen. Folge sei mitten im Sommer ein kahler Baum, dessen Blätter braun am Boden liegen. Die gefürchteten Symptome zeigten sich ab Mitte Juni. „Das warme und trockene Frühjahr war ein guter Start für die Miniermotte“, meinte die Expertin. Bis zu drei Generationen seien in diesem Jahr zu erwarten. Im Vorjahr wurde versucht, mit dem Einsammeln von KastanienLaub ein Überwintern des lästigen Schädlings zu verhindern. In diesem Jahr werde weiter geforscht, um Schutzmaßnahmen zu entwickeln, sagte die Stadtgrün-Chefin. Knapp 1000 Kastanien seien mit Fallen, Pflastern oder chemischen Substanzen präpariert worden. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar