Berlin : Misshandelte Frauen erhalten nachts Hilfe

-

Die Krise kommt oft nachts. Für Frauen, die nicht weiter wissen und Opfer von Gewalt und Missbrauch geworden sind, hat der Verein „Wildwasser“ eine Anlaufstelle geschaffen: Ab kommenden Sonnabend hat das „Frauen-Nachtcafé“ in der Kreuzberger Friesenstraße 6 geöffnet.

Die Mitarbeiterinnen von „Wildwasser“, eine Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen“ halten das Nachtcafé jede Nacht von Sonnabend auf Sonntag von 18 bis 8 Uhr sowie vor Feiertagen geöffnet. In den Räumen können die Frauen reden und sich über Hilfsangebote wie psychologische Betreuung oder Rechtsberatung informieren. „Es gibt kein umständliches Aufnahmeverfahren. Außerdem haben die Mitarbeiterinnen selbst sexuelle Gewalterfahrungen hinter sich“, sagte Geschäftsführerin Iris Hölling. Das Projekt läuft zunächst zwei Jahre. Finanziert wurde es von der ARD-Fernsehlotterie. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben