Berlin : Misshandelter Säugling gestorben

-

Der sechs Monate alte Säugling, der am 23. April mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden war, ist tot. Der Junge sei am Sonntag gestorben, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Michael Grunwald, am Dienstagabend mit. Die Ergebnisse einer Obduktion stünden noch aus. Wie berichtet, hatte die Polizei mit Ermittlungen wegen des Verdachts der Kindesmisshandlung begonnen. Zunächst waren die 41-jährige Mutter des Kindes, eine Berliner Modedesignerin, und ihr 24 Jahre alter Lebensgefährte festgenommen worden. Sie ist wieder auf freiem Fuss, gegen den Mann, der aber nicht der Vater des Jungen ist, wurde Haftbefehl erlassen. Er bestreitet die Misshandlung. ddp/Tsp

Die Jugendämter haben ab heute eine einheitliche, permanent erreichbare Telefonnummer für Hinweise auf Vernachlässigung oder Misshandlung von Kindern: 610 066.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben