Berlin : Mit dem Familienpass ins Jahr 2001: Neue Ausgabe für 10 DM erhältlich

Ab dem 11. Dezember ist der Berliner Familienpass wieder zu haben. Damit lassen sich Kino, Musik, Theater und Sport zu familienfreundlichen Preisen erleben. So gibt es Eintrittsermäßigungen in den Schwimmbädern, dem Zoo und Tiergarten, und in verschiedenen Museen bleibt der Eintritt gratis. Familien mit geringem Einkommen erhalten über den Pass auch Fahrpreisermäßigungen bei BVG und S-Bahn.

Der Pass kostet 10 Mark und gilt für das kommende Jahr . Berliner Familien erhalten ihn im Zeitschriftenhandel und in den Bürgerbüros der jeweiligen Bezirksämter, und zwar auch Familien ohne Trauschein und so genannte Einelternfamilien. Entscheidend ist nur, dass mindestens ein Elternteil und ein Kind gemeinsam unterwegs sind. Das können auch Großeltern und Enkel sein. Herausgeber des Passes ist der Jugendkultur Service, der auch noch über hundert Preise und Aktionen verlost.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben