• Mit dem VIP–Ticket schneller in die Ausstellung Neuer Service bei der MoMA-Schau ab dem 20. Februar

Berlin : Mit dem VIP–Ticket schneller in die Ausstellung Neuer Service bei der MoMA-Schau ab dem 20. Februar

-

Erstmals seit seiner Gründung im Jahr 1929 zeigt das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) demnächst über 200 seiner Werke in Europa und zwar in Berlin. Möglich wird dies, weil das MoMA umgebaut und die Sammlung ausgelagert werden muss. Ab dem 20. Februar zeigt die Neue Nationalgalerie daher weltberühmte Werke, die unter normalen Umständen gar nicht reisen dürften - beispielsweise das Gemälde „Sternennacht“ von Vincent van Gogh.

Die Organisatoren probieren zu dieser Gelegenheit ein neues Eintrittskarten-System aus: Interessenten können sich entweder an Ort und Stelle eine normale Eintrittskarte kaufen. Oder sie zahlen mehr als das Doppelte des regulären Preises für ein VIP-Ticket, das 27 Euro kostet. Die besondere Eintrittskarte wird am Ticket-Shop an der Budapester Straße vorab für drei bestimmte Zeiträume verkauft. Diese sind dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, donnerstags, freitags sowie samstags zusätzlich in der Zeit von 18- 21 Uhr. Wer ein VIP-Ticket für einen der genannten Zeiträume hat, darf dann in dieser Zeit den VIP-Eingang der Neuen Nationalgalerie benutzen und muss sich nicht in die lange Schlange der übrigen Besucher einreihen. Außerdem kann man das Ticket vorbestellen. Einen weiteren Vorteil bietet die VIP-Karte zudem: Während man das Ticket an der Budapester Straße erwirbt, darf man den benachbarten Parkplatz mit dem pinkfarbenen MoMA-Logo benutzen. Aber nicht nur in dem Shop kann man die VIP-Tickets erhalten: Auch rund 60 Hotels in der Stadt verkaufen die Karten - allerdings nur an ihre Gäste. bth

Die Ausstellung ist vom 20.2. bis 19.9. in der Neuen Nationalgalerie, Potsdamer Straße 50, zu sehen. Der Ausstellungs-Katalog kostet 29 Euro. Öffnungszeiten: Di, Mi, So 10-18 Uhr, Do, Fr, Sa 10-22 Uhr. Reguläre Tickets gibt es in der Neuen Nationalgalerie. Preise: werktags 10 Euro, am Wochenende 12 Euro, ermäßigt jeweils die Hälfte. VIP-Tickets gibt es in rund 60 Berliner Hotels, im MoMA-Laden neben dem Hotel Interconti, Budapester Straße 2 (Di-So 10 - 18 Uhr, Tel. 26 02 22 22) und unter www.interklassik.de.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben