Berlin : Mit der Bibel im Trend

NAME

Wie man mit Bibelsprüchen immer auf der Höhe der Zeit ist, führt höchst eindrucksvoll Bundespräsident Johannes Rau vor. Die Festgäste zum 50-jährigen Bestehen des Berliner Presseclubs überraschte er in Anspielung auf die Tatsache, dass in diesem Jahr mit Evelyn Fischer erstmals eine Frau an die Spitze des exklusiven Hintergrundzirkels gerückt ist, mit einem Spruch aus dem 4. Buch Moses. Mit 50, heißt es da, solle sich der Mann zur Ruhe setzen. Rau wünschte dem Club auch weiterhin „aufmerksame Gäste, die was hergeben, ohne sich hinzugeben". Zum Fest in Bremens Landesvertretung kamen sie in großer Zahl: Franz Müntefering, Friedrich Merz, Wolfgang Schäuble, Henning Scherf, Egon Bahr, Herta Däubler-Gmelin, Eberhard Diepgen und Lore Maria Peschel-Gutzeit. Nicht vorhanden war die Berliner Politik. Klaus Wowereit, der in der Vornacht bei Focus feierte, blieb fern, von Senatoren keine Spur. Zu großzügige Auslegung der Bibel? Ach was, Berlin liegt nur zu nah für den weit gesteckten Horizont des Senats.Bi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben