Berlin : Mit Fleiß und Schneiderlehre

-

„Ob ich das schaffe – Der andere Weg zum Erfolg“ hat Gabriele Strehle ihre Biographie genannt. Hinter ihrem Namen steht schnörkellose Mode, feines Understatement. So, wie die im bayerischen Allgäu geborene Modemacherin als kreativer Kopf des Unternehmens Strenesse selbst ist. Große Auftritte liebt die zurückhaltende Designerin eher nicht. Erst 1998 kam die erste Designerlinie heraus, seit diesem Sommer auch eine Herrenkollektion. Geschafft hat sie es mit Fleiß – und einer Ausbildung als Maßschneiderin. Im KaDeWe kann man sich ihren schriftlichen Werdegang am heutigen Freitag von 17 bis 18 Uhr im Strenesse Blue Shop in der zweiten Etage von ihr persönlich signieren lassen. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben