Berlin : Mit Freikarten zu Heinz Rühmann

-

Mit der heutigen Ausgabe wird die neue TagesspiegelSerie „Klassiker der Berlinale“ fortgesetzt. Sie erinnert an Filme, die aus der Vielfalt des Festivalprogramms herausragten und darüber hinaus eine besondere, oft nur wenig bekannte Verbindung zu Berlin haben.Der Zeitung liegt das Originalplakat als Nachdruck auf einer Doppelseite bei. Heute ist es das Plakat der bundesdeutschen Uraufführung von „Es geschah am hellichten Tag“ aus dem Jahr 1958. In der DDR kam der Film später mit eigenem Plakat heraus.

Zur Serie werden die Filme wieder aufgeführt: „Es geschah am hellichten Tag“ läuft am 5. Februar um 14 Uhr und am 6. Februar um 16 Uhr im Kino Cinestar, das sich im Sony-Center am Potsdamer Platz befindet.

Für beide Vorstellungen verlost der Tagesspiegel aber auch Freikarten: Wer gratis zur Aufführung will, kann sich heute unter der Telefonnummer 26009-689 melden. Die Leitung ist von 17 bis 20 Uhr geschaltet. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben