Berlin : Mit Gewalt gegen Fremde

-

Fremdenfeindliche Gewalttaten haben im letzten Jahr in Berlin stark zugenommen. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht 2002 hervor. Danach haben sich rechtsextreme Gewalttaten fast verdoppelt (von 28 im Jahr 2001 auf 52 im vergangenen Jahr). Mehr als 2500 Berliner werden vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft. Antisemitische Straftaten aber werden zunehmend auch von Ausländern begangen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben