Berlin : Mit Krückstock auf Zeitreise

-

Mit „Cello“ und „Er wollte nach London“, Songs von der „Andrea Doria“–LP, nuschelte sich Lindenberg dem Höhepunkt des „Meet the Press“Termins entgegen, gestern Abend im Maritim. Am 15. Februar, 20 Uhr, ist er wieder da, zum „Aufmarsch der Giganten“ in der Arena, mit Peter Maffay, Eric Burdon, Ben Becker, Nina Hagen und anderen Gästen (Tickets: 35 Euro plus VVK-Gebühr unter 030/6110 1313 oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen). Eine „Zeitreise“ soll es werden, auch mit neuen Songs, „gegen die Mauern im Kopf und so“. Doch vor allem eine „Panik-Familienparty“, wie Lindenberg versprach – krückstockgestützt: ein Meniskus-Problem oder so. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar